deat

PYROQUIN Ultra

Wirkstoff: 325 g/l Chloridazon + 100 g/l Quinmerac
Suspensionskonzentrat

PYROQUIN Ultra wird als Herbizid gegen Unkräuter in Zucker- und Futterrüben eingesetzt. Dabei werden sowohl Klettenlabkraut und Hundspetersilie als auch eine breite Mischverunkrautung bekämpft. Das Produkt wirkt über Blatt und Wurzel, deshalb kann man es auch im Vorauflauf- und/oder Nachauflaufverfahren einsetzen. Dabei erfolgt die Wirkstoffaufnahme im Vorauflaufverfahren nur über die Wurzeln und im Nachauflaufverfahren über Blätter und Wurzeln der Unkräuter. Sollte bei der Vorauflaufanwendung der Boden oberflächlich ausgetrocknet sein, tritt die Wirkung erst nach später einsetzenden Niederschlägen ein. Bis zu diesem Zeitpunkt können aus tieferen Bodenschichten keimende Unkräuter nur kontrolliert werden, wenn diese bis dahin nicht zu groß geworden sind.
Chloridazon: Wirkungsmechanismus (HRAC-Gruppe): C1
Quinmerac: Wirkungsmechanismus (HRAC-Gruppe): O

Produktinformation

Plantan_PYROQUIN_ULTRA_A4

Sicherheitsdatenblatt

SDB PYROQUIN Ultra_Plantan 022018